Feldenkrais® Methode

Erstaunlich, wie so wenig so viel bewirken kann.

Feldenkrais® ist eine fast 70-Jahre alte Methode, die durch gezielte Mikro- und Makro-Bewegungen nachhaltig Schmerzen, Verspannungen und Fehlhaltungen reduziert, und Bewegungsfreiheit, Körperhaltung und Atmung verbessert.

Feldenkrais® hilft bei körperlichen Beschwerden wie Rücken-, Kopf-, Nacken-und Gelenkschmerzen, Verspannungen, Bewegungseinschränkungen, und Fehlhaltungen. Dank des verbesserten körperlichen Komforts und der Leichtigkeit fördert Feldenkrais® auch die Verbesserung der Stimmung, des Denkens und des Seins, also die Verbindung von Geist und Körper.

Tausende, seit 1952 bewährte, Bewegungsübungen tragen nicht nur zur physischen Problemlösung bei, sondern können auch das Energieniveau erhöhen, Stress lindern, sowie Atmungs- und Schlafqualität verbessern.

Du kannst dich nicht selber finden, indem du in die Vergangenheit gehst. Du findest dich selber, indem du in die Gegenwart kommst.

Eckhart Tolle

Die Feldenkrais® Methode nutzt Bewusstsein, Beobachtung, Achtsamkeit und Erkundung, um die Lernzentren des Gehirns zu aktivieren. Durch angeleitete Mikro- und Makro-Bewegungen nutzt Feldenkrais® die Neuroplastizität des Gehirns. Einmal ausgeführte Bewegungen werden über das Nervensystem ans Gehirn weitergegeben und neu verschlüsselt. So können anstrengende, schmerzbringende Bewegungsmuster mit ergonomischeren, natürlicheren Gewohnheiten ersetzt werden.

Feldenkrais® Stunden setzen auf Entspannung, damit sie Kindern und Erwachsenen Spaß machen. Vergnügen stimuliert Kreativität und Neugier, die für effektives Lernen und Entwicklung notwendig sind. Schmerzen und Unbehagen werden auf’s Strengste vermieden, denn Schmerz hemmt sowohl Aufmerksamkeit als auch Lernen.

Feldenkrais® findet entweder als Einzelbehandlung oder in Gruppenstunden statt und dauert ca. eine Stunde. Bei Kindern finden Einzelbehandlungen von ca. 30-45 Minuten statt. In allen Fällen tragen sie bequeme Kleidung, Socken, und haben eine Matte/Unterlage.

Feldenkrais® Einzelstunden und Feldenkrais® Gruppenstunden haben ein ähnliches Endergebnis. Einzelstunden sind auf die Person maßgeschneidert, wobei der Lehrer den Körper im Muster der natürlichen Bewegung bewegt. In Gruppenstunden gibt der Lehrer Anweisungen und der Teilnehmer führt die Feldenkrais®-Bewegungen selbst aus. Dabei geht es nicht um richtig oder falsch, sondern um individuelles Bewusstsein und Beobachtung der eigenen Bewegung.

Ben Parsons praktiziert seit über 20 Jahren Feldenkrais® und ist seit 2016 zertifizierter Feldenkrais® Lehrer. Er absoliverte seine Ausbildung in Frankfurt am Main, und macht seit 2019 eine Zusatzausbildung zur Behandlung schwerbehinderter Kinder (Jeremy Krauss Approach) mit Jeremy Krauss in Bayern. Lesen Sie Bens Story hier.

Er ist von der Feldenkrais® Methode voll überzeugt, erstens, weil sie ihn geholfen hat, und zweitens, weil sie vielen Menschen geholfen hat, die er kennt. Sein Ziel ist es, Kindern und Erwachsenen aller Altersgruppen und Herkunft die Möglichkeit zu bieten, die Feldenkrais® Methode zu machen und ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden zu verbessern.

Mit der Feldenkrais® Methode können Menschen aller Fähigkeiten und jeden Alters, auch Kinder, bessere Bewegungsmöglichkeiten erlernen, schmerzhafte Bewegungsgewohnheiten ersetzen oder leistungsstarke Fähigkeiten weiter steigern.

Feldenkrais® kann man nicht erklären, man muß es erleben. Lesen Sie die Zitate!

Kontaktieren Sie mich für eine kostenlose Beratung oder einen Termin. Ben Parsons. bp @ potsdam-feldenkrais.com. Telefon: +49 (0)151 25862646.

Fotos: © Ben Parsons. Gabriele Wander @ IFF. Robert Golden @ IFF, Rosalie O’Connor @ IFF.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close